"delphinunfreundlicher Thunfisch" bei Edeka

Dennis Nachrichten

Wie die GRD in Ihrem Artikel bereits im letzten Jahr berichtete, verkauft (u.a.) Edeka Thunfisch der unter „fragwürdigen“ Bedingungen einer ebenso fragwürdigen Firma (hier und hier) gefischt wurde.

Leider hat es die Pressestelle der Unternehmenszentrale bisher versäumt, meine Anfrage vom November 2011 zu beantworten. Dies hinterlässt einen ganz faden Beigeschmack, offenbar interessiert man sich dort offenbar wieder weniger für den Schutz von Meereslebewesen, nach dem die Verbannung von Schillerlocken aus dem Sortiment vor einigen Jahren medienwirksam in Szene gesetzt wurde.

Für alle Delphinfreunde die nicht auf Thunfisch verzichten möchten hat die Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) eine Liste der als „delphinsicher“ angesehenen Marken und Importeuren als PDF-Datei zum Download bereit gestellt. Diese Liste wird öfter aktualisiert, bitte also regelmäßig vorbei schauen!

 

Links:
Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.: http://www.delphinschutz.org
Google-Suche 1: https://www.google.de/search?q=%22Seatech+International%22+Delphine
Google-Suche 2: https://www.google.de/search?q=%22Seatech+International%22+Dolphins
Google-Suche 3: https://www.google.de/search?q=edeka+Haie
Thunfischiste der „delphinsicheren“ Marken und Importeure: http://www.delphinschutz.org/informationsmaterial/thunfisch-checkliste.pdf
Offizielle Seite der Thunfischliste: http://www.thunfischliste.de
 

delphin-homepage.de wünscht ein Frohes Neues Jahr 2012!

Dennis Allgemein

Ich wünsche allen Delphinfreunden ein frohes neues Jahr 2012 und alles Gute!

Weihnachtsgrüße der IMATA

Dennis Allgemein, Pfundstücke

Die „International Marine Animal Trainers Association“, kurz IMATA hat auf ihrer Facebook-Seite einen „delphinigen“ Weihnachtsgruß veröffentlicht:

Delphin mit Zuckerstange | Quelle: IMATA

Delphin mit Zuckerstange | Quelle: IMATA

Links:
 
IMATA: http://www.imata.org/ 
IMATA – Facebookseite: http://www.facebook.com/pages/IMATA/100496458208
 
 
 
 

www.delphin-homepage.de wünscht Frohe Festtage!

Dennis Allgemein, Über diese Seite

Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Quelle: Sea World Podcast

Albino-Delphin in Südamerika entdeckt

Dennis Nachrichten

Ein kurzer Artikel der „Rheinischen Post“ gibt die Meldung über eine Entdeckung brasilianischer Biologen bekannt: ein weißer Albino-Delphin.

Der gesamte Artikel und ein Foto ist hier zu finden.

Umfrage – Podcast Ja/Nein?

Dennis Allgemein, Über diese Seite

Da einige Leserinnen & Leser mich nach einer Version der Seite für Ipads und Handys gefragt haben, habe ich überlegt ob ich nicht alle Nachrichten  auch in Form eines
Audio- oder Videopodcasts in bestimmten Abständen veröffentliche.

Sowohl einmal auf Youtube als auch zum Download um es unterwegs zu hören und/oder zu sehen.

Gerne warte ich auf Kommentare per Email oder über die Kommentarfunktion! 🙂

[poll id=“2″]

Neue Webcam: "Dolphin Tale"-Star Winter

Dennis Nachrichten, Videos

Der voraussichtlich am 03. November in Deutschland startende Film „Mein Freund der Delphin“ (Originaltitel: Dolphin Tale) hat in den USA bereits eine große Bekanntheit.

Nun gibt es von Winter, dem Delphin aus dem Film mit der Flukenprothese, eine Webcam:

Links: http://www.ustream.tv/winterthedolphin

Neue Delphinspezies vor Australien entdeckt

Dennis Nachrichten

Eine neue Delphinspezies wurde vor Australien entdeckt. Dr. Kate Charlton-Robb dokumentierte die Entdeckung in einer Studie, die nun im „PLoS ONE Journal“ veröffentlicht wurde.

„Dies ist eine unglaublich faszinierende Entdeckung, da nur drei andere Arten seit dem späten 18. Jahrhundert entdeckt wurden.“ so Dr. Kate Charlton-Robb .

Weiter kommentiert sie:

„Was es noch spannender macht ist, dass diese Delphinspezies direkt vor unserer Nase lebt, mit nur zwei ansässigen Populationen in Port Phillip Bay und Gippsland Lakes in Victoria.“

Forscher bestätigten die Entdeckung durch Vergleiche von Schädeln und DNS-Proben
der heutigen Population wie auch Proben aus den 20. Jahrhundert. Dr. Kate Charlton-Robb nannte die „neuen“ Delphine Tursiops australis, ein Aborigine-Name der so viel
bedeutet wie „großer Seefisch der Schweinswal-Art“. (englisch: large sea fish of the porpoise kind)

Es bleibt zu hoffen, das dies nicht die letzte Entdeckung dieser Art war.

Links:
PLoS One Journal: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0024047
 

Letzte Chance für Flussdelphine

Dennis Nachrichten

Wie der Schweizer WWF am 18. August schrieb, gibt es nur noch etwa 85 Flussdelphine in Kambodscha und Laos. „Jetzt ist höchste Zeit zum Handeln!“ sagte die WWF-Artenspezialistin Doris Calegari.

Irrawaddy dolphin (Orcaella brevirostris); Indonesia

Irrawaddy dolphin (Orcaella brevirostris); Indonesia Quelle: Alain Compost, WWF

Neben der geografischen Bedrohung (die restlichen Tiere leben nur auf rund 190 Flusskilometern) sind die rabiaten Fangmethoden wie Dynamitfischen und Kiemennetze eine besondere Bedrohung.

Den gesamten englischsprachigen Report und das Faktenblatt ist unter folgenden Adressen zu finden.

Irwardi Flussdelphin

Irwardi Flussdelphin - Quelle: Deborah Theile, WWF

Links:
 
Pressemitteilung
Delphin-Report (englisch)
Factsheet Delphin Report (englisch)

kurzfrisitger TV-Tipp: Planet "Wissen – Wale und Delphine"

Dennis TV-Tipp

Da ist mir doch tatsächlich bei der EPG-Suche eine Sendung durch die Lappen gegangen. Die gestrige Folge des WDR-Wissensfernsehens „Planet Wissen“ wird gerade auf dem WDR wiederholt.

Als Gast wurde Dr. Klaus Lucke vom Büsumer Forschungs- und Technologiezentrum Westküste der Universität Kiel eingeladen.

Ein 2 Minuten-Video der Sendung gibt es hier zu sehen.

Eine weitere Wiederholung der Sendung wird am heutigen Freitag, den 05. August 2011 um 12:30 Uhr auf dem Bayrischen Rundfunk gezeigt.

Links:
 
Internetseite zur Sendung: http://www.planet-wissen.de/sendungen/2011/08/04_wale_delfine.jsp